Creditreform – unternehmen Sie nichts ohne uns!

Creditreform wurde 1879 in Mainz (1891 in Österreich) gegründet, um Unternehmen vor Forderungsausfällen zu schützen. Das tun wir auch heute noch. Das Dienstleistungsangebot ist in unserer über 125-jährigen Unternehmensgeschichte allerdings um einige Bereiche wie Risiko- und Forderungsmanagement, Rating, Marketingdatenbanken und Insolvenzvertretung stark erweitert worden.

Europas größte Wirtschaftsauskunftei – Bonität ist keine Frage des Vertrauens

Als größte Wirtschaftsauskunftei und Gläubigerschutzorganisation in Europa engagieren sich über 4.500 Mitarbeiter in ca. 180 Büros in 20 Ländern Mittel- und Osteuropas für 165.000 Kunden. Österreichweit ist Creditreform mit acht Büros vertreten. Diese generell hohe Dichte – nicht nur in Österreich, sondern auch im übrigen Europa – erlaubt eine ständige Kontaktpflege mit Unternehmen und öffentlichen Stellen. Unsere 125-jährige Erfahrung und die fundierten Kenntnisse über das jeweilige nationale Rechtssystem und die landestypische Unternehmenskultur erlauben eine direkte Einschätzung der Kreditwürdigkeit und der Zahlungsfähigkeit von Unternehmen und helfen so bei der Minimierung des unternehmerischen Risikos. Die Wirtschaftsauskünfte sind international standardisiert und werden ständig durch die Nutzung aller internen und externen Quellen aktualisiert.

Inkasso- und Mahnservice: Professionelles Outsourcing sichert Ihre Liquidität!

Zahlungsunwillige Kunden arbeiten mit Ihrem Geld? Überfällige Forderungen kosten Ihnen Zeit und Nerven? Lassen Sie Ihre Außenstände unsere Sorge sein – wir machen das für Sie. Übergeben Sie Ihre Forderungen einfach dem Creditreform Mahn- und Inkassodienst. Als spezialisierte "Clearingstelle" entlasten wir Sie entscheidend, sind obendrein noch erfolgreich und kümmern uns um Ihre unternehmerische Gesundheit.

Österreichs modernster Gläubigerschutzverband

Der Österreichische Verband Creditreform (ÖVC) ist ein staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband und nimmt die Interessen der Gläubiger in Insolvenzverfahren wahr: Forderungsanmeldungen, Bestreitungen, Besuch der Tagsatzungen, laufende Berichte, Abstimmung über Sanierungspläne, Quotenüberwachung u.v.a.m.

MarketingDatenbanken – auf der Suche nach neuen Kunden?

Mit den Creditreform MarketingDatenbanken auf DVD finden Sie Ihre Zielgruppe im Handumdrehen – und ersparen sich so viele "leere Kilometer". Sie helfen Ihnen dabei mit ausführlichen und aktuellen Informationen. Durch eine Vielzahl an Selektionsmöglichkeiten können Sie mit wenigen Klicks Ihre exakte Zielgruppe herausfiltern. Die Adressen sind bonitätsgeprüft, aktuell und somit treffsicher bei Ihrer Akquisition. Aber nicht nur das: Vom einfachen Export von Adresslisten für Mailings über umfassende Analysen von Marktpotenzialen, Kundenstrukturen und Konzernverflechtungen bis hin zum Abgleich Ihrer eigenen Datenbestände mit der DVD – die Software kann praktisch alles.

AURELIA – zirka 400.000 Firmen in Österreich
MARKUS – Geschäftsinformationen zu rund 1 Mio. deutscher Unternehmen
AMADEUS – europäische Firmendatenbank mit über 5 Mio. Unternehmen aus 34 Ländern Europas

Kontakt:
Creditreform Wirtschaftsauskunftei Kubicki KG
Muthgasse 36-40 (Bauteil 4)
Tel.: 01 2186220
Fax: 01 2186220-199
E-Mail: kundendienst@wien.creditreform.at
Web: www.creditreform.at

Diese FirmenABC-Unternehmensservices könnten Sie auch interessieren:


Zurück zur Startseite